Individueller Gehörschutz

Angepasster Gehörschutz 

 

Individueller Gehörschutz ist Gehörschutz, der auf den Gehörgang des Mitarbeiters angepasst wurde. Dieser kann aus weicherem (Silikon) oder härterem (Acryl) Material gefertigt werden.  Aufgrund der bis zum Lebensende andauernden Veränderungen des Gehörganges , sind die angefertigten Ohrstücke regelmäßig auf Ihre Funktion zu überprüfen. Ein solcher Test muss alle 3 Jahre vorgenommen werden. Dieser wird nach Auslieferung durch das HdH durchgeführt. Die folgenden Kontrollen nach 3 Jahren liegen in der Verantwortung und Organisation des Unternehmens.

 

Angepasster Gehörschutz / Otoplastiken bieten Ihrem Unternehmen und Mitarbeitern zahlreiche Vorteile.

Er

 

 

Das Werksarzt -Zentrum Haiger e. V. arbeitet für den angepassten Gehörschutz mit der Firma Audinox, ehemals Haus der Hörtechnik GmbH mit dem Stammsitz in Hilchenbach, Nordrhein-Westfalen, zusammen.  Hier finden Sie den Internetauftritt der Firma:

 

https://audinox.de

https://haus-der-hoertechnik.de

 

In diesem Rahmen eines Termins finden Information und Einweisung der Mitarbeiter sowie Abformung der Ohrstücke, nach vorheriger Terminabsprache, bei ihnen im Betrieb statt. Um die Produkte besser kennenzulernen, fragen Sie die Mitarbeiter vom Haus der Hörtechnik einfach nach einer kostenfreien Testphase.

 

Ansprechpatner für Ihre Unternehmen ist:

 

Anja Willert

Telefon: 02733/12461-16
Telefax: 02733/12461-20
anja(dot)willert(at)dein-gehoerschutz(dot)de

 

Flyer Gehörschutz:

https://audinox.de/wp-content/uploads/2021/09/Produktflyer_Defend_WorkPlus_tough_soft.pdf

 

Katalog, individueller Gehörschutz ab Seite 18.

https://haus-der-hoertechnik.de/wp-content/uploads/2020/04/Katalog_Cadel_2020_Final.pdf