Eignung G26.3 / Feuerwehr / Atemschutz

G26.3

"Eignungsuntersuchung bei Pressluftatmung"

"Feuerwehrtauglichkeit"

 

Aus aktuellem Anlass und aufgrund steigender Infektionszahlen, benötigen wir aktuell zur Durchführung eines Lungenfunktionstest einen tagesaktuellen Corona-Schnelltest.

Dieser ist entweder vom Testzentrum oder einer durch uns qualifizierten Person durchzuführen! Keine Laientest! Der Impfstatus spielt keine Rolle, diese Anforderungen gilt für Ungeimpfte, wie auch Geimpfte.

 

 

Wir möchten an dieser Stelle nicht tief auf die bestehende Problematik der Vorsorge im Rahmen des Arbeitsschutzes im Vergleich zur Eignungsuntersuchung für Feuerwehren eingehen. Diesbezüglich finden Sie im Internet ausreichend Material. Es sei an dieser Stelle lediglich erwähnt, dass wir für Mitgliedsfirmen, deren Angestellte Atemschutz aus Pressluft betreiben von uns eine entsprechende Vorsorge erhalten.

Für die Feuerwehren wird ein ähnliches Untersuchungsprogramm angeboten, um die Eignung für die Pressluftatmung sowie die körperliche Leistungsfähigkeit für den Einsatz nachzuweisen.

Zum Untersuchungsprogramm gehört neben der körperlichen Untersuchung

 

Die Tauglichkeitsuntersuchungen für Feuerwehren erhalten Sie bei uns zum Preis von 122,40 Euro.

 

Tipps und Hinweise

Sie kommen zu uns zur Untersuchung? Bitte beachten Sie folgende Hinweise!: