Psychologische Beratung im Werksarztzentrum Haiger e.V.

 

Die Arbeitswelt unterliegt einem steten Wandel. Die Herausforderungen, die sich dadurch ergeben sind vielfältig und haben an Komplexität und Intensivität in den letzten Jahren zugenommen. Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben sind fließend, ständige Erreichbarkeit, Schichtarbeit oder veränderte Produktions- und Entscheidungsprozessen, aber auch eine stärkere Vernetzung und Kooperation zwischen Menschen und Maschine bilden dies ab. Vor dem Hintergrund des Anstiegs von Arbeitsunfähigkeitstagen hat das Themenfeld der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt an Bedeutung gewonnen.

Erfolgsfaktor Mitarbeitergesundheit

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind leistungsstark und zufrieden. Dabei spielt nicht nur die körperliche Gesundheit am Arbeitsplatz eine Rolle, sondern auch die psychische Gesundheit.

Durch berufsbezogene und private Belastungen ist diese psychische Gesundheit gefährdet. In modernen Arbeitswelten steigen die beruflichen Anforderungen und die eigenen Ansprüche. Folge können Überforderung, Motivationsverlust, mangelnde Arbeitszufriedenheit, Stress am Arbeitsplatz, Burnout oder Depression sein. Dies stellt Mitarbeiter und Führungskräfte vor neue Herausforderungen.

Das Werksarztzentrum bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Mitgliedsunternehmen individuelle Unterstützung in beruflichen und persönlichen Problemsituationen an.

Es besteht die Möglichkeit, kompetente und zeitnahe psychologische Beratung in Anspruch zu nehmen. Mögliche Problemursachen können besprochen und Handlungsalternativen erarbeitet werden.

  • Eine psychologische Beratung bietet einen präventiven Schutz vor schwerwiegenderen Problemen.
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht. Informationen über Termine und Inhalte werden nicht weitergegeben.
  • Im Rahmen der psychologischen Beratung können keine Krankenscheine und Rezepte ausgestellt werden.
  • Wir sind nicht psychotherapeutisch tätig. Falls weiterer Bedarf bestehen sollte, vermitteln wir gerne zu stationären Einrichtungen oder niedergelassenen Psychotherapeuten.
  • Es entstehen keine Kosten für Sie, im Rahmen der arbeitsmedizinischen Betreuung trägt Ihr Unternehmen die Kosten der Leistung.  

 

Kontaktaufnahme unter 02773/3738 oder per E-Mail an beratung(at)werksarzt-haiger(dot)de